Über mich

Nein, ich bin keine Journalistin - auch wenn ich viel und gern schreibe. Und ich habe auch nicht "irgendwas mit Medien" gelernt - obwohl ich Erfahrungen im Offline-, Online- und TV-Bereich habe.  Ich absolvierte ein Studium der Wissenschaftstheorie und Wissenschaftsorganisation an der Humboldt-Universität zu Berlin und bin Diplom-Wissenschaftsorganisatorin.
Strukturiertes Arbeiten, "Um-die-Ecke-Denken", das Aufzeigen von Möglichkeiten und die Suche nach kreativen, aber bezahlbaren Lösungen waren wesentliche Studieninhalte - Fähigkeiten, die mir heute bei meiner Arbeit sehr zugute kommen!

Ich durfte Berufserfahrungen u.a. im Bereich Information/Dokumentation, Bibliothekswesen und im Tourismusmarketing sammeln - und wurde immer sehr schnell nebenbei mit der Öffentlichkeitsarbeit betraut.
Um das Know How richtig zu erlernen, absolvierte ich Weiterbildungen in Public Relations und Marketing und war danach 14 Jahre als PR-Verantwortliche der größten Wohnungsbaugenossenschaft des Landes Brandenburg tätig.

Öffentlichkeitsarbeit ist meine Passion, weil ich fest davon überzeugt bin, dass gute Leistungen und Ideen nicht nur erbracht, sondern wahrgenommen und gewürdigt werden sollten.

Daneben sammelte ich Erfahrungen als Dozentin in der Erwachsenenbildung-ein ebenso spannenes Themenfeld, das mich derzeit hauptberuflich voll fordert.

Besuchen  Sie auch mein Profil auf XING.